About Us About Us

Unsere Arbeit

Unsere Arbeit

Edwards Lifesciences ist weltweit führend in der Forschung und Entwicklung von Herzklappen und hämodynamischen Überwachungssystemen. Das Unternehmen wird von der Leidenschaft, Patienten zu helfen, angetrieben. In enger Zusammenarbeit mit Ärzten entwickelt Edwards Lifesciences innovative Technologien zur Behandlung von strukturellen Herzerkrankungen und zur Überwachung in der Intensivpflege. Unsere Produkte helfen Leben zu retten und die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.

Herzklappentechnologie

Edwards hat sich der Aufgabe verschrieben, das Leben von Patienten mit strukturellen Herzerkrankungen zu verbessern. Seit wir 1960 die erste kommerziell erhältliche Herzklappe auf den Markt gebracht haben, engagieren wir uns im Bereich der Herzklappentechnologie. Seitdem hat Edwards einen bedeutenden Beitrag zur Weiterentwicklung der Herzklappentherapie geleistet und mehr als 50 Jahre später sind wir nach wie vor weltweit führend auf diesem Gebiet. Unser Produktportfolio umfasst biologische Herzklappen und Reparaturprodukte sowie Transkatheter-Herzklappen für Patienten, deren Operationsrisiko für einen konventionellen Klappenersatz erhöht ist.

Edwards ist ausserdem führend auf dem Gebiet des Transkatheter-Herzklappenersatzes. Wir sehen darin eine Verpflichtung zu Innovation, rigoroser wissenschaftlicher Forschung, umfassender Aus- und Weiterbildung von Ärzten und Investitionen in neue Einsatzbereiche der Technologie. Edwards bietet ausserdem Technologien an, die Operationen am offenen Herzen mit lediglich kleinen Einschnitten ermöglicht. Die minimal invasiven Lösungen von Edwards für die Herzklappenchirurgie umfassen Weichteilretraktoren, venöse und arterielle Kanülen sowie Aortenokklusions-, Entlüftungs- und Koronarsinus-Katheter.

Critical Care Technologie

Edwards treibt seit über 40 Jahren den Fortschritt bei der Versorgung von schwer kranken Patienten voran. Edwards hat mit der Entwicklung der fortschrittlichen Swan-Ganz Geräte zur hämodynamischen Überwachung und Messung der kardiovaskulären Leistung bei Patienten mit hohem Operationsrisiko und bei kritisch kranken Patienten bereits einen Meilenstein gesetzt. Seitdem arbeitet Edwards kontinuierlich an der Entwicklung minimal und nicht invasiver Geräte, die wertvolle hämodynamische Informationen für eine grössere Patientenpopulation liefern. Edwards hat seine hämodynamischen Überwachungsplattformen beständig weiterentwickelt, um Chirurgen, Anästhesisten und Intensivmedizinern proaktive klinische Entscheidungen zu ermöglichen. Edwards unterstützt Ärzte dabei, ihr Wissen zu erweitern und Verfahren zu standardisieren, um die Qualität und Effizienz der Versorgung zu verbessern. Edwards bietet evidenzbasierte Programme wie das „Enhanced Surgical Recovery“ Programm, das die Implementierung und Einhaltung von Protokollen für die Versorgung im OP oder auf der Intensivstation unterstützen.

Unsere vaskulären Therapieprodukte wie unsere Fogarty Katheter führen diesen hohen Standard fort. Seit über 50 Jahren entwickelt und verbessert Edwards diese Katheter in enger Zusammenarbeit mit Chirurgen und Interventionskardiologen. Unsere Katheter wurden bereits bei Millionen von Eingriffen weltweit eingesetzt.

Our site is best viewed on IE11, Chrome, Safari or Firefox. Please use a different browser.